STELLENANGEBOTE


Wir bieten eine Praktikumsstelle im Fachbereich Soziale Arbeit für das Praxissemester

26 Wochen Vollzeit, 4. Semester, Beginn ab Februar/ März 2018

Wer sind wir? Was machen wir?

Die Lebenshilfe Coburg Stadt und Land e. V. hat sich 2010 mit dem Ziel gegründet, individuelle Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen in der Region zu schaffen. Mit unserem Angebot Des Ambulant Unterstützten Wohnens mit Sitz in Rödental bieten wir Menschen mit Behinderungen individuelle Hilfen an, so dass jeder Mensch so selbständig wie möglich leben kann. Die Bewohner leben entsprechend ihren Wünschen in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft, alleine oder mit einem Partner. Der Assistenzdienst bietet Ihnen lebenspraktische Unterstützung und Sicherheit im Alltag. Unsere Leistungen orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten der Nutzer.

Dies kann zum Beispiel sein:

- Erstgespräch zur Beratung und Unterstützung bei der Beantragung der Leistungen beim Sozialhilfeträger

- Hilfe bei der Orientierung in der neuen Wohnung und Umgebung

- Beratung bei der Haushaltsorganisation und Assistenz bei der praktischen Umsetzung (Wochenplan, Einkaufen, Kochen, Waschen, Putzen)

- Begleitung zum Arzt oder Ämtern

- Angebote zur Freizeitgestaltung

- Gesprächsangebote bei persönlichen Themen und Krisenzeiten

Zur Lebenshilfe Coburg gehört zudem ein Beratungsdienst für Inklusion im Stadtzentrum. Für die Landkreise Coburg, Lichtenfels und Bamberg bieten unsere Mitarbeiter der offenen Behindertenarbeit unabhängige Beratung von Eltern rund um das Thema Inklusion. Darüber hinaus beraten wir pädagogische Fachkräfte, wie Inklusion in der Praxis gelingen kann.

  • Unterstützung und Beratung bei der Beantragung von Schulbegleitern, Hilfsmitteln, Pflege, Schwerbehindertenausweis, Persönliches Budget u. v. m..
  • Fachvorträge, Fortbildungen und Seminare für Eltern und Fachkräfte
  • Inklusive Bildungskurse für Kinder mit und ohne Behinderung
  • Austausch, Selbsthilfe und Vernetzung
  • Fachbibliothek
  • Sinnes- und Rollstuhlparcours für Projekte und Schulfeste

Was sind Ihre Aufgaben als Praktikant/in?

  • Bewohner in lebenspraktischen Bereichen unterstützen: z. B. Organisation und Planung der Wochenaufgaben und Termine, Unterstützung bei der Wohnungs- und Wäschepflege, gemeinsames Kochen, Einkaufen
  • Beratung, Begleitung und Assistenz für konkret benannte Bewohner in Kooperation mit einzelnen Fachkräften
  • Einzelfalldokumentation u. a. in einer Verwaltungssoftware und Aktenführung
  • Schriftverkehr, Telefonate und Gespräche, die die Alltagsangelegenheiten der Bewohner betreffen
  • Kooperationskontakte mit gesetzlichen Betreuern
  • Teilnahme und Führen von Beratungsgesprächen
  • Organisation, Durchführung bzw. Mitgestaltung von regelmäßigen Freizeitangeboten
  • Eigenständige Organisation und Durchführung von prophylaktischen Angeboten
  • Hilfestellung bei diversen Antragstellungen (z. B. Sozialleistungen, Förderanträge)
  • Allgemeine Büroarbeit
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Fachkonzepten und der Öffentlichkeitsarbeit
  • Einblick und Fortschreibung der Konzeption der Angebote
  • Teamsitzungen und individuelle Fallbesprechungen
  • Einblick in die organisatorischen Abläufe unserer sozialen Einrichtung
  • Mitarbeit in einem innovativen Team

Wir suchen eine/n Praktikanten/in, der/die

... neugierig und interessiert an unserem Konzeot weiterarbeitet
... offen auf Menschen zugehen kann und individuelle Herausforderungen reizen
... lösungsorientiert und praktisch denkt und handelt
... flexibel denkt und lebt, einen Führerschein und Fahrpraxis hat

Nähere Informationen und Bewerbung an:

Lebenshilfe Coburg Stadt und Land e. V.
Schlesierstraße 20
96472 Rödental

Ansprechpartner: Sebastian Schelhorn
Tel.: 09563 3098642
Fax: 09563 549591
E-Mail: Schelhorn@Lebenshilfe-Coburg.de


Freiwillig Soziales Jahr

Im Freiwillig Sozialen Jahr haben Sie die Möglichkeit, zum 01.09.2017 sich für unsere Bewohner im Bereich des Ambulant Unterstützten Wohnens zu engagieren. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem tollen Team. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den Leiter der Angebote Sebastian Schelhorn.

Tel.: 09563/ 30 98 64 2
E-Mail: Schelhorn@Lebenshilfe-Coburg.de
Wir freuen uns auf Sie!

Zum Vergrößern klicken! Freiwillig Soziales Jahr? Ja klar!



Bezirksreferentin/Bezirksreferenten





Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung – Landesverband Bayern ist ein Verband der freien Wohlfahrtspflege und die Dachorganisation für mehr als 160 Orts- und Kreisvereinigungen, gemeinnützige Gesellschaften und Stiftungen der Lebenshilfe in Bayern, die ihrerseits Träger von rund 900 sozialen Einrichtungen und Diensten sind.

Für seine Lebenshilfe-Vereinigungen in Oberfranken und zur Unterstützung des oberfränkischen Bezirkssprechers sucht der Lebenshilfe-Landesverband Bayern zum 01.01.2018 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Bezirksreferentin/Bezirksreferenten

Dienstsitz Bamberg Aufgaben

·        Begleitung und Beratung bei Leistungs- und Vergütungsverhandlungen der fünf oberfränkischen Lebenshilfe-Einrichtungen mit den Kostenträgern

·        Zusammenarbeit mit Gremien, Ausschüssen sowie internen und externen Arbeitsgruppen und Netzwerkarbeit innerhalb der oberfränkischen Lebenshilfe-Einrichtungen sowie dem Lebenshilfe-Landesverband Bayern

·        Vorbereitung und Organisation der Geschäftsführertreffen auf oberfränkischer Ebene

Wir erwarten

·        Abgeschlossenes Studium in den Bereichen: Soziale Arbeit, Betriebswirtschaft, Öffentliche Verwaltung oder vergleichbare Ausbildungen

·        Mehrjährige Berufserfahrung

·        Kenntnisse im Sozialrecht und in der Finanzierung von sozialen Einrichtungen, besonders in der Behindertenhilfe Bayern

·        Hohe kommunikative Fähigkeiten, Sozialkompetenz und Verhandlungsgeschick

·        Bereitschaft zu Reisetätigkeit und flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten

·        Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit Fortbildungsmöglichkeiten

·        Vergütung angelehnt an TVöD-Kommunal

·        Dienstwagen zur Privatnutzung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und möglichem Eintrittstermin ausschließlich per E-Mail (eine PDF-Datei mit maximal 3 MB) bis zum 23.10.2017 an:

Lebenshilfe-Landesverband Bayern, Herrn Günther Hofmann, Bezirkssprecher Oberfranken c/o Lebenshilfe Bamberg, Moosstraße 75, 96050 Bamberg, E-Mail: guenther.hofmann@lebenshilfe-bamberg.de


 

 


Ehrenamtliche Arbeit - Die "Zeit-Stifter"

 

Ausschreibung für "Die Zeitstifter"